Kosten

Die Abrechnung der Behandlungskosten erfolgt nach Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker, normalerweise nach dem Höchstsatz.

Sollten Sie privat versichert sein, eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abgeschlossen haben oder beihilfeberechtigt sein, so können Sie die Kosten dort geltend machen. Jedoch nicht immer werden alle Kosten von den Versicherern übernommen. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Erstattunsgpraxis Ihres Versicherers! Unabhängig von Ihrer Versicherung müssen Sie die entstehenden Behandlungskosten privat zahlen. In jedem Fall kläre ich Sie in einem ausführlichen Vorgespräch über die zu erwartenden Kosten auf.