Schröpfen

Das Schröpfen als Methode der Durchblutungsförderung ist eine der ältesten Behandlungsmethoden, die bekannt sind.

Die Muskulatur und das Gewebe können entspannen, die Durchblutung wird gefördert.

Das Verfahren kann trocken oder blutig durchgeführt werden, mit Feuer oder mittels moderner Handpumpen.

Schröpfen eignet sich hervorragend als begleitende Therapie zu Massagen, z.B. Massage nach Ogulov.

In letzter Zeit konnte man beobachten, dass Sportler, wie der Schwimmer Michael Phelps mit Abdrücken von Schröpfbehandlungen zu Wettkämpfen angetreten sind, wahrscheinlich wirkt das Verfahren über die Entspannung und Durchblutungsförderung leistungssteigernd ohne als Dopingmittel zu gelten.